Baikal Helmkraut Tinktur

TCM

50ml

 

Diese Pflanze zählt zu den ältersten Heilkräutern

die in der traditionellen Chinesischen Medizin bis

heute verwendet werden

Top Qualität


Baikal Helmkraut zählt zu den Lippenblütlern, verbreitete sich von Sibirien aus bis nach China und zählt dort zu den 50 wichtigsten Pflanzen.

 

Für Stephen Harrod Buhner, weltweiter Experte der angewandten Pflanzenmedizin und Autor des Bestsellers „Pflanzliche Virenkiller“ (Herba Press 2018), nimmt das Baikal Helmkraut sogar den unangefochten ersten Platz unter den Top 7 der potentesten Virenkiller ein.

 

Seine Anwendung für die Gesundheit des Menschen geht bereits 2000 Jahre zurück. Das Baikal Helmkraut, auch Scutellaria baicalensis oder Huang qin, ist die wirksamste unter den weltweit genutzten Helmkraut-Arten. Seine Wurzeln sind der gehaltvollste Teil der Pflanze mit mehr als 295 Wirkstoffen. 

 

Lässt Viren keine Chance

Man mag noch nie etwas vom Baikal Helmkraut gehört haben, in der Naturheilkunde Sibiriens und Chinas ist es aber immer einer der wirksamsten antiviralen Pflanzen gewesen. Erst in der Corona-Krise haben einige Naturheilexperten das Baikal Helmkraut mehr ins Bewusstsein gerückt.

 

Gefäße und Bluthochdruck
Die Stärkung von ACE2 macht das Baikal Helmkraut auch interessant für den Einsatz bei Bluthochdruck. Stärkt man ACE2, wird der Gegenspieler ACE besser in Schach gehalten, Bluthochdruck und Wasseransamm-lungen werden reduziert. Die Helmkraut-Flavonoide Baicalin und Wogonin hemmen die Verklumpung von Blutplättchen und senken Cholesterin. Außerdem mini-miert Baikal Helmkraut das Arteriosklerose-Risiko, in-dem es die krankhafte Überproduktion von Kollagen und die schädliche Ablagerung an die Herzfasern reduziert.

 

Bekämpft Bakterien
Ähnlich wirksam ist das Baikal Helmkraut bei Bakterien. Nicht nur, weil es primär so stark antibakteriell wäre, sondern weil es indirekt, durch Stimulierung der körper-eigenen Immunantwort, Entzündungskaskaden hemmt sowie die Wirtszellen schützt. Es regt beispielsweise die NK-Zellen an, die auch bei manchen Autoimmunerkran-kungen reduziert sind. Besonders effektiv ist das Kraut bei resistenten und nicht-resistenten Staphylokokken und bei anderen bakteriellen Infektionen wie bei der Borreliose.

 

Bekämpft Parasiten und Pilze
Auch Parasiten und Pilze sind ein Einsatzgebiet für das Baikal Helmkraut. Bei Folgenden ist die Wirkung nachgewiesen: Angiostrongylus cantonensis, Toxoplasma gondii, Actinomyces viscosus, Candida albicans, Microsporum audouinii, canis, Trichophyton volaceum

 

Entzündungen
Jede Entzündung (alles, was auf -itis endet!) ist ein Fall für das Baikal Helmkraut. Bewährt ist es vor allem bei Atemwegsentzündung, Lungenentzündung, Hepatitis, Arthritis, Darmentzündung (Enteritis), Bindehautentzündung, Entzündungen des Zentralnervensystems wie Gehirnhautentzündung (Meningitis, Enzephalitis), Blasenentzündung oder Nierenentzündung und überall, wo Eiter im Spiel ist, wie Karbunkel und Furunkel.

 

Baikal Helmkraut unterstützt bei
•Ablagerungen im Gehirn
•Akne
•Allergien
•Alzheimer
•Arthritis
•Atemwegsentzündung
•Ausfluss
•Autoimmunerkrankungen
•Bakterien, auch resistente
•Bindehautentzündung
•Blasenentzündung
•Bluthochdruck
•Blutkörperchen, Mangel an roten
•Borreliose
•Bronchitis
•Darmentzündung (Enteritis)
•Durchblutungsstörungen im Gehirn
•Durchfall
•Cholesterin erhöht
•Ekzemen
•Entgiftung
•Entspannung
•Entzündungen
•Epilepsie
•Erbrechen
•Fehlgeburt
•Feigwarzen
•Fieber
•Fisteln
•Furunkel
•Gehirngewebe, Regeneration von
•Gehirngewebe, Ablagerungen
•Gehirnhautentzündung
•Glutamatspiegel im Gehirn, erhöht
•Haarausfall
•Harnwegsinfekt
•Hepatitis A, B, C
•Herpes
•Herzrhythmusstörungen
•Hirnschädigung
•Histaminintoleranz
•Immunsystem
•Infektionen, schwere
•Jetlag
•Karbunkel
•Kopfschmerzen
•Krämpfen
•Lungenentzündung
•Malaria
•Melatonin
•Migräne
•Mononukleose
•MRSA-Keim
•Mykosen
•Nahrungsmittelallergien
•Nasenbluten
•Nervenschäden
•Nervosität
•Nierenentzündung
•NK-Zellen erniedrigt
•Oxidation
•Parkinson
•Pilzinfektionen
•Rheuma
•Rosacea
•SARS-Corona
•Schlaflosigkeit
•Schlaganfall Nachsorge
•Schleim, gelb
•Schuppenflechte
•Sommerhitze
•Spannungskopfschmerz
•Stress
•Unterleibsentzündungen
•Warzen
•Wasseransammlungen Lunge
•Zahnherd
•Zentralnervensystem
•Zittern
•Zöliakie
•Zucken

Baikal Helmkraut Tinktur

29,90 €Preis
  • Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten